ab Herbst 2009 Einführung in:
NOWO BALANCE® – KÖRPERBALANCEFür-sich-sein finden durch die Intervention
s-qualität dieser Übung und unseres So-seins mit anderen,
den Lärm lebendiger Stille als Energie des Lebendigen fühlen, aufnehmen, schwingen lassen –
VERTRAUEN, ZUVERSICHT werden.
Thema:
NOWO BALANCE® und KommunikationWeiterbildung für Lehrer/innen / Lehrer/Innen(Zielorientierung durch Regel/Richtlinie für Qualität u. Evaluierung)
In diesem Weiterbildungs-Kurs – 5-6 x à 4 Std. – lernen wir NOWO BALANCE®-Übungen der systemischen Balance- und Bewegungstherapie NOWO BALANCE®, um unsere natürliche Beweglichkeit auf allen Ebenen – Körper, Psyche, Seele, Geist – und in jedem Alter zu erhalten und zurück zu gewinnen. In diesem Sinn wird die erworbene Kompetenz als Lernkompetenz an die Schüler/innen weiter gegeben.

(Ausgangs-Situation:)
Wir sind in unserer natürlichen Beweglichkeit unterschiedlich belastet und eingeschränkt, betroffen durch die Einseitigkeit unserer kulturellen und zivilisierten Lebensführung.
Thema:
Wir lernen, den/die jeweils Anderen/Andere und uns selbst, die eigene Person, nicht als Belastung und Blockade zu verstehen. Durch Bewegung(sanweisung) nachahmen, Bewegung und Beweglichkeit spüren und gefühlsmäßig ganzheitlich wahrnehmen, lernen wir, uns ressourcenorientiert anzunehmen und anzuerkennen. In Einzel- und Partner-übung(en) führen wir uns – mit Empathie und Mitgefühl – aus Befangenheit, Belastung und Einschränkung heraus; nicht ein-für-alle-mal, aber immer wieder erneut und um mit Leichtigkeit im Fluss zu bleiben!

Im Körper- und Bewegungs-dialog finden wir Zuwendung und Offenheit, Schönheit und Freundlichkeit/COMPASSION, die wir im vorsprachlichen Ausdruck des vegetativen, reflektorischen Bereichs erleben; erleben, um zu erfahren, um gegenseitig grundlegendes Vertrauen zu erkennen und schließlich handelnd wahrzunehmen. Wir bewegen uns, balancieren, ‚tanzen‘ miteinander – immer, wieder erneut – mit zunehmend mitfühlender Gewissheit und (professioneller) Intuition. (Die Basis ist lebendige ReAktivierung von Balance.)

Zu diesem Weiterbildungs-Kurs:
NOWO BALANCE® ist eine systemische Balance- und Bewegungstherapie1. Im Kurs-Vordergrund steht nicht die Behandlung von Krankheit(en). Gleichwohl wird die Folge des induktiven, integralen Gebrauchs von NOWO BALANCE®-Übungen die Selbstbehandlung von Krankheit(en) einleiten, Schmerzen und andere Beschwerden im Bewegungsfluss lösen (können); die mitbewegten Blockaden werden sich zerstreuen (können); ihr Schwinden ist Effekt, ist Lösung! Dieser Prozess wird sich nicht nur in der Evaluierung subjektiv und ressourcenorientiert zur Sprache bringen ‚wollen‘; seine Anerkennung und Geltung wird gemeinschaftliche und Persönliche Aufgabe und Herausforderung sein.
Als multikulturelle Praxis steht die experimentelle Arbeit mit NOWO BALANCE® im Horizont zweiseitiger/multilateraler Geltung und Integration, in ressourcenorientierter Widerstands- und Beweglichkeitsdynamik.

Anm.: 1
Als Systemische Therapie versteht und begreift sich die NOWO BALANCE®-Therapie als offen selbstregulatives Potential, mit integraler und synoptischer Wirkungsmöglichkeit für die Neuschöpfung, Erneuerung und Gewinn von persönlichen Ressourcen.

http://koerper-und-geist.info/home/wp-admin/post.php?post=13&action=edit#