Projekt Beschreibung

NOWO BALANCE®

„Mit Leichtigkeit kommt man immer am schnellsten ans Ziel.“ ,
„Das Schöne ist, dass die NOWO BALANCE
®Therapie nie weh tun darf und keine Leistung erfordert.“
(Dr. med. Gertrud May)

Die Trainingsstunde verbindet systemisch ganzheitliche bewegungs- und balancetherapeutische Übungen (aus der NOWO BALANCE® – Therapie) mit Gestaltung und Aufbau eines Tanz-Trainings des Modernen Tanzes / des Modern Dance / Contemporary Dance und des Klassischen Tanzes – au milieu, in der Mitte des Raumes -, bevorzugt dynamische serielle Folgen und partnerschaftlich kommunikative Praxis.


Bewegungs- und Haltungsstörungen, Körperschmerzen und psychomentale Befangenheit werden nach persönlicher Möglichkeit verbalisiert, mitgeteilt, und mit Methoden / Techniken nichtmedikamentöser Therapie integrativ behandelt bzw. für die Manier der Selbsthilfe gemeinschaftlich transpersonal erschlossen.


In der partnerschaftlich gemeinsamen Bewegung mit Körperkontakt ‚liest‘ der passiv angeschmiegte – in seiner Spontaneität befangenere – vom tragenden Körper des Anderen seine nächste Möglichkeit und Wirklichkeit ab, auf – bis zur persönlichen Ablösung und Selbständigkeit (seiner Spiegelung), von motorischer Einschränkung und psychmentaler Befangenheit erlöst, befreit zu kreativem (Selbst-)Ausdruck.

„Zweifle nicht am Blau des Himmels, wenn über deinem Dach dunkle Wolken stehen.“ (aus Indien)